GLACONCHEMIE Unsere Leistungen

KUNDENSPEZIFISCHE SPEZIALLÖSUNGEN Individuelle Produktentwicklung

GLYCAMED® 99.7 KOSHER Pharmazeutisches Glycerin

Über GLACONCHEMIE
GLACONCHEMIE ist ein eigenständiges, mittelständisches Unternehmen mit ausgeprägter
 Kompetenz in der Weiterverarbeitung von Koppelprodukten der Biodieselherstellung zu erstklassigen, hochreinen Grund- und Ausgangsrohstoffen für Ihre Anwendung u.a. in der Pharmazeutischen-, Chemischen-, Farben- und Lack-, Kosmetik und Nahrungsmittelindustrie. Die Kernkompetenz der GLACONCHEMIE liegt in der Herstellung qualitativ hochwertigen pharmazeutischen und technischen Glycerins auf Basis nachhaltig ökologisch angebauter Rohstoffe, in erster Linie der Feldfrucht Raps. Auf Wunsch liefern wir Ihnen Ihr Produkt in unterschiedlichen Konzentrationen ganzjährig, just in time und über Ländergrenzen hinweg im Multitonnenmaßstab. GLACONCHEMIEs Knowhow der Grünen Chemie hilft, wertvolle Rohstoffe effizienter zu nutzen und einzusetzen, Kosten zu senken, sowie Mensch und Umwelt zu entlasten.

Seit dem Jahr 2005 ist das Unternehmen in Merseburg, Sachsen-Anhalt, an einem der traditionsreichsten, innovativsten Wirtschaftsstandorte Deutschlands ansässig. Die Nähe zu den Chemieparks Leuna und Schkopau sowie die ausgezeichnete Infrastruktur garantieren kurze Wege zu Kunden, Partnern und Lieferanten. Die leistungsstarke Forschungslandschaft mit zahlreichen praxisnah ausgerichteten Hochschulen, Universitäten und privaten Forschungseinrichtungen ist Garant für einen schnellen Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Gleichzeitig profitiert unser Unternehmen von der großen Zahl exzellent ausgebildeter, hoch motivierter Fachkräfte in der Region. In Zeiten globaler Marktwirtschaft mit einem auch über Landesgrenzen hinweg stetig zunehmenden Wettbewerbsdruck ist es für Unternehmen entscheidend, rasch und flexibel auf die Anforderungen des Marktes und der Kunden zu reagieren ohne dabei die Produktqualität zu mindern. GLACONCHEMIE unterstützt zuverlässig dabei, Spitzenleistungen zu erbringen, auch auf sich rasant verändernden Märkten.

Wir sind Partner von Biodieselherstellern
Die Herstellung von Biodiesel ist keine triviale Angelegenheit. Das liegt vor allem am Substandardglycerin, das als Nebenprodukt anfällt und sich nur in kostenträchtigen Zusatzanlagen aufbereiten lässt. Diese Aufgabe erledigt GLACONCHEMIE für Sie. Wir nehmen Ihnen das bei der Biodieselproduktion entstehende Glyceringemisch zu fairen, marktgängigen Preisen zu den von Ihnen gewünschten Terminen ab. Sie brauchen sich keine Gedanken über Transport und Logistik zu machen. Diesen Part übernehmen wir für Sie. GLACONCHEMIE schafft damit beste Voraussetzungen auch für den Betrieb kleiner Anlagen. Sie können sich ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren, wir erledigen für Sie den Rest.

Mehrwerte durch gebündelte Kompetenz
Mit GLACONCHEMIE entscheiden Sie sich für einen starken Partner, der über alle relevanten Kompetenzen im Bereich Produktions-, Anlagen- und Verfahrenstechnik verfügt. GLACONCHEMIE‘s Partner KVT (Kanzler Verfahrenstechnik GmbH) bietet hochwertige Dienstleistungen und Lösungen im Bereich der Abgasverbrennung und patentierter Entschwefelungsanlagen, sowie ein anwendungs- und anlagenspezifisches Knowhow für die Fertigung chemischer Folgeprodukte auf der Basis biogener Glycerine. Sollten Sie als produzierendes Unternehmen Ihr Produktportfolio erweitern und die eingesetzten Rohstoffe mit maximaler Effizienz nutzen wollen, unterstützen wir Sie mit vereinten Kräften. Als kompetenter Partner von Anfang an bieten wir Ihnen einen Rundumservice, der Planung, Bau und Betrieb adäquater verfahrenstechnischer Anlagen mit einschließt.

GLACONCHEMIE erfüllt die hohen Anforderungen des europäischen Arzneibuches (European Pharmacopeia), des US-Arzneibuches (United States Pharmacopeia) und des Food Chemicals Codex (FCC), sowie die strengen „NON GMO“- Standards der Europäischen Union hinsichtlich gentechnisch
veränderter Bestandteile (GMO ). GLACONCHEMIE wendet das HACCP-Konzept an, dessen ordnungsgemäße Umsetzung und Einhaltung stets im Rahmen der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 bzw. DIN EN ISO 22000 und den Kosher bzw. Halal Richtlinien überprüft wird.